Verhaltenskodex Heimat Österreich

Mit der Gründung der Heimat Österreich durch Erzbischof DDr. Berg im Jahr 1951 wurde der Grundstein für das heutige Unternehmen gelegt. Er gründete den gemeinnützigen Bauträger aus einer humanitären und christlichen Motivation heraus, um für die durch den 2. Weltkrieg vertriebenen und heimatlosen Menschen den dringend benötigten Wohnraum zu schaffen.

Heute ist die Heimat Österreich ein erfolgreicher gemeinnütziger Bauträger - innovativ, visionär und mit klar definierten Zielen.
Gesellschaftliche Verantwortung, hohe soziale Kompetenz und wirtschaftlicher Erfolg sind maßgebliche Eckpunkte unseres Unternehmens, die wir nicht voneinander trennen wollen. Verantwortungsvolles und ethisches Verhalten gegenüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Kunden, der Gesellschaft und Umwelt und das Vertrauen unserer Kunden sind fester Bestandteil des Wertesystems der Heimat Österreich.

Die Verpflichtung gegenüber unseren Gesellschaftern, sowie die Werte und Grundsätze, die unser unternehmerisches Tun bestimmen, sind im vorliegenden Code of Conduct (Verhaltenskodex) festgelegt. Er gilt als Orientierung, Leitfaden und verbindliches Schriftwerk für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Heimat Österreich.

Den vollständigen Verhaltenskodex zum Nachlesen finden Sie hier!