Zurück
16. Jan 2020

Spatenstich in Annaberg in Niederösterreich

Ein neues Projekt in Niederösterreich steht in den Startlöchern. Am Mittwoch erfolgte der Spatenstich vor Ort.

Im Beisein von Fr. Doris Schmidl (Abgeordnete zum NÖ Landtag) und der Bürgermeisterin Fr. Petra Zeh fiel der Startschuss zum neuen Projekt in der Gemeinde Annaberg (NÖ). Errichtet werden 10 geförderte Wohnungen und ein Nahversorger.

NAHVERSORGT lebt es sich besser...


Der Erhalt eines solchen Nahversorgers in den jeweiligen Gemeinden wird immer wichtiger und nimmt an Bedeutung zu. Ortsverbundene Gemeindebürger möchten regional und am besten im eigenen Ort einkaufen, ohne lange Autofahrten in Anspruch zu nehmen und so auch der Heimatgemeinde etwas zurückgeben. Für den Erhalt des Nahversorgers gibt es eine zusätzliche Förderung durch NAFES, der niederösterreichischen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Einkaufens in Stadt- und Ortszentren sowie eine Ortskernförderung.

Die Wohnungen werden über Wohnnutzflächen zwischen 50 und 80 m² verfügen. Da dies ein wohnbaugefördertes Projekt ist, kann auch ein Wohnzuschuss beantragt werden. Näheres zu den Förderungsvoraussetzungen finden Sie hier! Die Planung und Architektur des neuen Projektes wurde in die erfahrenen Hände des Architekten DI Otmar Edelbacher (http://www.arch-edelbacher.at/) gelegt. Nun können die Bauarbeiten in Annaberg starten.

Bei Interesse an den geplanten Wohnungen kontaktieren Sie unseren Mitarbeiter Hr. Michael Schneider unter 01/9823601-640 oder michael.schneider@hoe.at.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!