Zurück
10. Nov 2020

Gemeinnützige bieten Wohnsicherheit und Arbeitsplatzsicherheit

Bei keiner Gemeinnützigen gibt es eine krisenbedingte Kündigung oder die Anmeldung zur Kurzarbeit!

Der zweite Lockdown zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie in unserem Land führt auch zu teilweise starken Einschränkungen im täglichen Geschäftsleben. Die gemeinnützigen Bauvereinigungen Salzburg - Heimat Österreich, Salzburg Wohnbau, gswb, die Salzburg, Wohnbau Bergland und Eigenheim St. Johann - haben ihre Kundencenter zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden für jeden persönlichen Parteienverkehr geschlossen. Der Betrieb läuft aber unvermindert weiter. Anliegen von Kunden werden zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch und per Mail behandelt. Das hat zu einem starken Anstieg der digitalen Kommunikation nicht nur mit Geschäftspartnern, sondern auch mit Kunden geführt. Während der Zeit des zweiten Lockdowns werden unter Einhaltung aller Schutzmaßnahmen selbstverständlich weiterhin Wohnungswechsel, Wohnungssanierungen und Übergaben durchgeführt.

Die Coronakrise stellt nicht nur eine gesundheitliche Bedrohung dar, sondern hat für viele Arbeitnehmer und Selbständige auch negative wirtschaftliche Auswirkungen. Darunter auch für Mieter der rund 40.000 geförderten Miet- und Mietkaufwohnungen, die von den gemeinnützigen Bauvereinigungen Salzburgs im ganzen Land verwaltet werden.

„Es ist für uns selbstverständlich, dass die gemeinnützigen Bauvereinigungen auch in der aktuellen wirtschaftlich schwierigen Situation bei unverschuldeten Zahlungsschwierigkeiten verlässliche Partner für ihre Kunden sind”, betont der Obmann der gbv Landesgruppe Salzburg, Dir. Ing. Stephan Gröger. Wichtig ist, dass sich Betroffene rechtzeitig unter Vorlage aller Fakten bei ihrem Vermieter melden. „Im Falle von krisenbedingten Zahlungsschwierigkeiten werden individuelle Lösungsmöglichkeiten gesucht und gefunden. Wir unterstützen unsere Wohnungsmieter, die aufgrund der Coronakrise ihre Miete nicht mehr bezahlen können durch Stundungen und leistbare Ratenzahlungen”, bekräftigt Obmann-Stellvertreter Dir. Markus Sturm.

Unsere aktuell freien Mietwohnungen finden Sie in der Wohnungssuche oder klicken Sie direkt HIER!