Zurück
23. Okt 2019

Caritas Tageszentrum - Rohbau fertiggestellt

In Bruck an der Großglocknerstraße wird ein neues Tageszentrum für rund 60 Menschen mit Behinderungen errichtet. Am Dienstag fand die Firstfeier statt.

Seit fast 100 Jahren nimmt das "Dorf St. Anton" Menschen mit Behinderung auf. Diese besuchen dort die Schule, arbeiten im Dorf und bekommen individuell abgestimmte Therapien. Für die Kinder gibt es eine schulische Nachmittagsbetreuung.

Eine Sanierung des denkmalgeschützten Bestandsgebäudes war nicht mehr möglich, weshalb man sich für einen Neubau entschied. Land und EU übernehmen die kosten von ca. 2,4 Mio. Euro. Das Wohnhaus soll zusätzlich Platz für rund 60 Personen mit besonderen Bedürfnissen sowie 100 Mitarbeiter des Tageszentrums St. Anton bieten. Alle Wohnräume werden barrierefrei zugänglich sein. Die geplante Terrasse im Erdgeschoss ist Rollstuhlgeeignet und für alle Bewohner begehbar. Die oberen Geschosse werden mit Balkone ausgestattet.

Die Fertigstellung des Neubaus ist für Herbst 2020 vorgesehen.

Nähere Informationen zum Caritasdorft St. Anton: www.caritas-salzburg.at