Aktuelles

21.10.2022

Grundsteinlegung des Projektes Wohnen am Fürberg in Parsch

Am 20. Oktober 2022 wurde der Grundstein für das Großprojekt in Parsch gelegt.
Ein besonderes Projekt startet in der Stadt Salzburg

Bei schönem herbstlichem Wetter wurde am 20. Oktober 2022 mit zahlreichen Ehrengästen der Grundstein für das Projekt "Wohnen am Fürberg" gelegt. 

In der Stadt Salzburg, am Fuße des Kapuzinerbergs, errichtet die Heimat Österreich insgesamt 144 Wohneinheiten - 52 geförderte Mietwohnungen und 40 Eigentumswohnungen. Weiters entstehen in dieser Wohnanlage soziale Einrichtungen, welche Menschen mit besonderem Betreuungsaufwand zugutekommen. Diese werden von der Caritas Salzburg und vom ÖZIV Salzburg betreut. Das Wohnheim der Nachsorgeeinrichtung SOALP ergänzt das soziale Angebot dieser besonderen Wohnanlage. 

Das Projekt nach den Plänen der Architekten Schwarzenbacher Struber fügt sich mit seinem Zuschnitt und den raffinierten Details perfekt an die Umgebung am Fuße des Kapuzinerbergs ein. Die Wohnungen sorgen durch einen geschickten Grundriss in Verbindung mit hochwertiger Ausstattung für ein besonderes Lebensgefühl. Als Teil-Generalunternehmer des Projektes tritt die Firma RHZ auf. 

„Wir sind sehr froh, dass wir trotz der extrem angespannten Preissituation mit dem Bau dieses Projektes beginnen konnten. Wir verwirklichen hier auch wieder ein sehr innovatives Energiesystem, erstmals kombiniert mit einer großflächigen Betonkernaktivierung. Dies garantiert eine sehr effiziente Energieeinbringung und ein fast kostenfreies und ökologisches Kühlen im Sommer“, teilt Herr Dir. Ing. Stephan Gröger mit.

 
Die Fertigstellung des Wohnbauprojektes ist für ca. Herbst 2024 geplant.
Fotos: © www.vogl-perspektive.at 

Nähere Projektinfos und freie Wohneinheiten

"Wohnen am Fürberg"