Aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation finden Sie hier unsere Kontaktdaten und Öffnungszeiten: COVID-19 Maßnahmen

Ein Überblick: Förderungen & Zuschüsse

Gefördertes Wohnen in Wien

Leistbares Wohnen in Wien gesucht? Gefunden! Mit den geförderten Wohnungen der Heimat Österreich wohnen Sie günstig, modern und umweltfreundlich. Wir informieren Sie über die Voraussetzungen für gemeinnütziges Wohnen und weitere Förderungen in der österreichischen Hauptstadt.

Alles, was Sie noch tun müssen: Melden Sie sich bei uns!

Finden Sie Ihr neues Zuhause!

Geförderte Wohnungen in Wien

Wie komme ich zu einer geförderten Wohnung?

Anmelden: So geht's!

Lassen Sie sich zunächst für Ihre geförderte Wohnung vormerken. Wie? Indem Sie das entsprechende Anmeldeformular ausfüllen und an die Heimat Österreich senden. Und schon sind Sie offizieller Bewerber für ein neues Zuhause in Wien! Sobald eine Wohnung für Sie frei wird, melden wir uns per Anruf oder E-Mail bei Ihnen. Das Anmeldedatum und die Dringlichkeit Ihres Antrags sind dabei ausschlaggebend.

Nicht vergessen: Aktualisieren Sie Ihre Bewerbung jedes Jahr schriftlich, da Ihr Antrag ansonsten nach einem Jahr automatisch erlischt. 

Erfülle ich alle Voraussetzungen?

Förderkriterien in Wien

Ob jemand berechtigt ist, geförderte Wohnungen in Wien zu bewohnen, hängt von mehreren Kriterien ab. Diese sind vom Land Wien vorgegeben.

LAND Wien

Voraussetzungen

  • Der Förderungswerber muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  • Die Wohnung muss der Befriedigung des dringenden Wohnbedürfnisses dienen und vom Werber regelmäßig verwendet werden.
  • Die zuvor bewohnte Wohnung muss innerhalb von sechs Monaten nach Bezug der geförderten Wohnung aufgegeben werden.
  • Der Förderungswerber muss im Besitz der österreichischen Staatsbürgerschaft oder dem gleichgestellt sein.
  • Das Haushaltseinkommen darf die vorgegebene Grenze nicht überschreiten.

Detaillierte Informationen zu den Einkommensgrenzen und weiteren Voraussetzungen für gefördertes Wohnen in Wien ...

Der richtige Zeitpunkt ist jetzt! Füllen Sie noch heute das Anmeldeformular aus, und schon morgen stehen Sie auf der Bewerberliste der Heimat Österreich!

Habe ich Anspruch auf Mietzuschuss?

Wohnbeihilfe in Wien

Mit der Wohnbeihilfe unterstützt das Land Wien Personen mit geringem Einkommen. Als Voraussetzung zum monatlichen Erhalt des Zuschusses müssen ein Antrag sowie diverse Unterlagen bei der zuständigen Wohnbeihilfe-Stelle eingebracht werden. Die Förderung lässt sich für maximal zwei Jahre beantragen. Danach ist ein neuer Antrag gefragt. 

Die allgemeine Wohnbeihilfe, auch „Mietzuschuss“ genannt, wird vom Land Wien vergeben. Sie müssen folgende Kriterien erfüllen, um eine Wohnbeihilfe zu erhalten: 

  • Sie haben einen Miet- oder Kaufvertrag für die bewohnte Wohnung.
  • Sie sind bereits in der Wohnung gemeldet, für die Sie Wohnbeihilfe beziehen wollen.
  • Sie bezahlen bereits Miete. Hinweis: Wird der Wohnungsaufwand zum Beispiel von den Eltern bezahlt, besteht kein Anspruch auf Mietzuschuss.
  • Ihr Einkommen ist mindestens so hoch wie das Mindesteinkommen.


Wie viel Wohnzuschuss bekomme ich? Die Höhe des Zuschusses ist von der Haushaltsgröße, dem Haushaltseinkommen sowie der Wohnungsgröße und dem -aufwand abhängig. Unsere Empfehlung: Überlassen Sie die komplexe Ermittlung der Beihilfe dem zuständigen Magistrat (MA 50).

Wie die Wohnbeihilfe berechnet wird und welche Unterlagen dazu notwendig sind, erfahren Sie hier ...

Jetzt Antrag auf Wohnbeihilfe bei der Stadt Wien stellen!

Sie erfüllen die Kriterien für den Erhalt der Wohnbeihilfe in Wien nicht? Dann ist vielleicht die Mietbeihilfe für Pensionisten für Sie interessant ...

Ihr Wissensdurst zum geförderten Wohnen in Wien ist noch nicht gesättigt?

Das Team der Heimat Österreich gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte. Jetzt kontaktieren!